6 Hürden die Dich hindern abzunehmen und wie Du sie meistern wirst

Posted on Posted in Shape

Es gibt nichts Frustrierenderes als abnehmen zu wollen, aber es irgendwie einfach nicht zu schaffen. Du achtest zwar auf Deine Ernährung, treibst regelmäßig Sport, jedoch scheint nichts funktionieren zu wollen. Damit Du nicht vollkommen verzweifelst, haben wir für Dich 6 Ursachen, die der Grund sein könnten, warum Du kein Fett verlierst und Tipps wie Du damit umgehen kannst!

# 1: Dein Verstand

Deine Gedanken sind Deine Nummer Eins Verbündeten, wenn es darum geht, Deine Ziele zu erreichen. Damit Deine Gedanken aber für Dich arbeiten und Dich bei Deinem Erfolg unterstützen, musst Du mehr tun als Dir nur eine Veränderung zu wünschen!

  • Nimm Dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um über Dein Ziel nachzudenken! Warum willst Du es erreichen und wie wird es sich anfühlen, wenn Du endlich an Deinem Ziel angekommen bist.
  • Schütze Deinen Verstand vor negativen Selbstgesprächen. Wenn Dir ein negativer Gedanke in den Sinn kommt der Dich an Deinem Erfolg zweifeln lässt, sofort ablehnen.
  • Du hast große Selbstzweifel und findest Dich selbst zu dick und aus der Form geraten? Akzeptiere Dich im ersten Schritt selbst und stehe zu Dir! Gib nie den Glauben auf, dass Du Deinen Traumkörper erreichen kannst! Jeder kann das mit viel Disziplin und Arbeit. Stell Dich vor den Spiegel und sag Dir das jeden Tag.

# 2: Deine Angst

Veränderungen machen die meisten von uns nervös - auch wenn es ein Schritt in die richtige Richtung ist.  Doch diese Angst kann Dein Vorhaben Dein Leben zu ändern, zunichte machen! Denn durch Deine Angst blockierst Du Dich selbst. Folgende Tipps sollen Dir helfen Deine Angst zu überwinden:

  • Bestätige Dich selbst darin, dass sich etwas ändern muss. Du darfst keine Zweifel daran haben oder darüber nachdenken, dass sich etwas ändern müsste. Du musst Dir ganz sicher sein und Dein altes Leben hinter Dir lassen!
  • Werde Dir bewusst, dass Du etwas ändern musst. Du kannst nicht ein Fitnessprogramm erwerben und darauf warten, bis sich etwas tut! NEIN! Du musst es durchziehen!
  • Glaube daran, dass Du etwas ändern kannst. Auch wenn Du in der Vergangenheit nicht so erfolgreich warst und Rückschläge erlebt hast, das spielt jetzt keine Rolle mehr! Sieh es als Neuanfang und starte neu durch.

# 3: Deine Ausreden

Deine Ausreden, warum Du nicht in Form bist, werden langsam langweilig. Hör auf damit! Ausreden verbrennen keine Kalorien! 😛

  • Konzentriere Dich nicht auf Deine Ausreden, sondern setze neue Maßstäbe und setze den Fokus auf Deine Ziele!
  • Konzentriere Dich darauf, warum Du Gewicht verlieren möchtest und erstelle Dir eine Liste von Vorteilen die Du erlangst, wenn Du Dein Ziel erreicht hast. Jeden Tag wenn Du aufstehst, solltest Du diese Liste lesen!
  • Denke immer daran, Du kannst nur eines im Leben haben: Ausreden oder Resultate. Was willst Du?

# 4: Deine Ernährung

Wenn Du Deine Ernährung nicht umstellst, sind all Deine Bemühungen abzunehmen umsonst. Kurzfristige Crashdiäten bringen zwar oft schnellen Erfolg, jedoch ist es schwierig danach sein Gewicht zu halten und es kommt wieder zur Gewichtszunahme. Es ist daher wichtig, seine Ernährungsgewohnheiten grundlegend zu ändern. Du solltest auf Fastfood und verarbeitete Produkte verzichten und durch Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, Nüsse und gesunde Proteinquellen ersetzen.

  • keine Fertigprodukte oder weiterverarbeitete Nahrungsmittel
  • Kohlenhydratzufuhr reduzieren​ (achte bei kohlenhydratreicheren Mahlzeiten auf einen geringen Zuckeranteil)
  • Mehr Gemüse, Vollkornprodukte, Früchte, Nüsse etc.

​Hier haben wir für Dich noch eine Liste an Lebensmitteln die unbedingt in Deinen Kühlschrank zu finden sein sollten:

Lebensmittelliste​

​Folgende Lebensmittel solltest Du lieber aus Deinem Kühlschrank verbannen:

​Miste Deinen Kühlschrank aus!

# 5: Dein Fitnessprogramm

Sich regelmäßig zu bewegen ist wichtig, wenn Du Dein Ziel erreichen und vor allem Deine Erfolge halten möchtest. Es ist wichtig, dass Du etwas findest, was Dir Spaß macht und Du Dir vorstellen kannst es längerfristig durch zu ziehen. Du solltest des Weiteren auch noch darauf achten, dass Dein Fitnessprogramm auf Dich und Deine Bedürfnisse genau abgestimmt ist. Auf jeden Fall solltest Du folgendes kombinieren:

  • Krafttraining
  • Ausdauertraining
  • regelmäßige Workoutroutine mit ständig neuen Reizen

​Mit diesen Tipps holst Du auf jeden Fall noch mehr aus Deinem Workout heraus! 🙂

# 6: Deine Geduld

Du kannst nicht über Nacht Dein ganzes Fett verlieren, gib Deinen Körper etwas Zeit! Überlege doch einmal, wie lange es gedauert hat, bis Du Dir das Gewicht angegessen hast! Setze Dir realistische Ziele, sei konsequent und halte durch! Denn nur so kannst Du Dein Ziel erreichen!

Wenn Du für Deine Zielerreichung professionelle Hilfe und Unterstützung ​benötigst, dann melde Dich bei uns und wir zeigen Dir wie Du effektiv Deine Wunschfigur erhältst! Du bekommst von uns ein maßgeschneidertes Fitness- und Ernährungsprogramm mit dem Du Dein Ziel erreichst! Wir freuen uns auf Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*