Gebackene Apfel-Zimt-Chips – Rezept der Woche

Posted on Posted in Rezepte

Vor dem Fernseher oder auf einer Party greift man sehr gerne mal zu den ungesunden Knabbereien. 😛 In herkömmlichen Chips sind aber Unmengen an Fett, Salz und GeschmacksverstĂ€rkern enthalten. Deswegen haben wir heute ein Rezept fĂŒr Euch, die eine super Alternative zu Chips & Co sind und noch super einfach zu machen sind. Let's go!

​

Zutaten:

Portionen: 5

​

  • 6 Äpfel
  • 6 Tassen Obstsaft (z.B.: Birnensaft - auf Zuckergehalt achten!)
  • 2 Zimtstangen
  • Ceylon Zimt
  • Meersalz

​

Zubereitung:​

Heize den Ofen auf 180 Grad vor. Dann entkerne die Äpfel und schneide sie in ca. 3-5 mm dĂŒnne Scheiben - die Haut kann dran bleiben. Danach gibst Du die Apfelscheiben, den Fruchtsaft und die Zimtstangen in einen Topf und lĂ€sst sie fĂŒr 5 Minuten kochen. Nimm die Apfelscheiben aus dem Topf und lass sie kurz trocknen. Danach bestreust Du die Scheiben mit Zimt und Meersalz und lĂ€sst sie 1 bis 2 Stunden im vorgeheizten Ofen backen. Nimm die Apfelscheiben heraus wenn sie knusprig sind und schon kannst Du Deinen Snack genießen! 🙂

​

Wenn Du auf den Geschmack gekommen bist und Du Lust auf super leckere und gesunde GemĂŒsechips hast, dann HIï»żï»żï»żER entlang! 🙂

​

​

​

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*