Genießen ohne schlechtes Gewissen! Mach Dir Deine eigenen Fitness Chips! :)

Posted on Posted in Allgemein

Hier ist eine nährstoffreiche Alternative zu herkömmlichen Chips 🙂 Durch dünn geschnittenes und gebackenes Gemüse, bist Du in der Lage leckere, knackige Chips zu genießen, ohne Deine Fitness-Resultate negativ zu beeinflussen. Mach Dir eine große Portion Chips am Wochenende und portioniere Deine Veggi-Chips in wiederverschließbare Beutel, sodass Du die ganze Woche leckere Chips genießen kannst. 🙂

Für 4 Portionen brauchst Du: 

  • 1 Kilo Wurzelgemüse, in dünne Scheiben geschnitten (Süßkartoffeln, Pastinaken, Rüben oder Karotten)
  • Meersalz
  • Cajun Gewürzmischung
  1. Heize den Backofen auf 200 Grad ein, nimm ein Backblech und breite Backpapier darauf aus.
  2. Schnapp Dir einen Mandoline Gemüsehobel und schneide das Wurzelgemüse in dünne Scheiben (ca. 4mm)
  3. Lege die Scheiben auf das Backblech und würze sie mit Meersalz und dem Cajun Gewürz.
  4. Brate die Gemüsechips für 20 Minuten bzw. bis sie knusprig sind.

 

FITCRAFT wünscht Dir guten Appetit 🙂


Ernährungsanalyse:

Eine Portion entspricht: 139 Kalorien, 0 g Fett, 287mg Natrium, 22 g Kohlenhydrate, 8g Ballaststoffe und 3g Protein



Du möchtest mehr gute Rezepte und Fitnesstipps? Dann melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte ab November regelmäßig Ernährungs- und Fitnesstipps 🙂






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*